TICKET VERKAUF
AN DER ABEND
KASSE.


*(per Mail : orga@walhalla-studio.de
können Sie sich registrieren
lassen – sie werden benachrichtigt)

 

PRINZIP LOYALITÄT EXIL FESTIVAL 2022

Keller_03.jpg
Keller_01.png

PRINZIP LOYALITÄT EXIL FESTIVAL 2022 im Walhalla im Exil, Wiesbaden Exilfestival findet vom 13. bis 23. Mai  2022 

im Walhalla im Exil statt !

1.    PRINZIP LOYALITÄT

Loyalität beschreibt eine innere Verbundenheit gegenüber einer Person, einer Gruppe. Echte Freiheit und echte Gleichheit könne es nur in einer loyalen  Gesellschaft geben. Heute sei dieses Ideal nicht erfüllt, wir leben in einer Gesellschaft, in der wir sozial gesehen auf komplett ungleiche Weise zusammenleben. Das heißt, Freiheit und Gleichheit wie wir sie kennen, gehen häufig mit dem Ausschluss großer Bevölkerungsgruppen einher.

2.    Termine des Exil Festivals PRINZIP LOYALITÄT  

EXILBAR
Am 19. Mai  20.30– Vorstellung des neuen „Feuilletons „ Magazin für Kunst und Kultur in der Region  Mainz / Wiesbaden , in einem  Gespräch  stellt Leander Rubrecht : das Exilfestival Mai 22 , Marie Zbikowska "Bau ohne Aussen" Der Musiker Arturo Tt ,  wird diesen Abend  auf dem Klavier begleiten wird.


EXILBAR / THEATERRAUM
Am 20. Mai  20.30 Vernissage - „  Bau ohne Aussen - Kellerbilder“ ein begehbare Installation mit Audioeinspielungen von Marie Zbikowska im THEATERRAUM / vorher und nachher Gedichten + Lieder von Brecht / Eisler in der EXILBAR , Eintritt 10€

EXILBAR / THEATERRAUM
Am 21. Mai 20.30 läuft ebenfalls  die begehbare Installation mit Audioeinspielungen  ( „Bau ohne Aussen - Kellerbilder „) im Theaterraum  / Livemusik „Arturo Band“ in der Exilbar, Eintritt 10€

Am 22. Mai / Am  23 Mai 20.30 läuft weiterhin die begehbare Installation mit Audioeinspielungen ( Bau ohne Aussen -  Kellerbilder )   im Theaterraum und Musik in der Exilbar  


 

3.    BERT BRECHT PROJEKT LIEDER UND GEDICHTE VON BERT BRECHT / HANNS EISLER

Als ich Bertold Brecht entdeckte :
Ich  ( Sigrid Skoetz) ausgebildet an Ernst Busch für Schauspiel und während meiner Studienzeit hatte ich viele Dozenten , die an dem Berliner Ensemble (BE) in Berlin arbeiteten und beeinflusst haben .

Das BE  wurde berühmt durch Aufführungen der Werke seines Gründers Bertolt Brecht und gilt als eine der führenden deutschsprachigen Bühnen.  Bert Brecht Werke werden weltweit aufgeführt. Brecht hat das epische Theater beziehungsweise „dialektische Theater“ begründet und umgesetzt. Zu seinen bekanntesten Stücken zählen die Dreigroschenoper, Mutter Courage und ihre Kinder sowie das kapitalismuskritische Werk Die heilige Johanna der Schlachthöfe.

Bert Brecht (ist einer der größte Dramatiker des 20. Jahrhunderts“, so Marcel Reich-Ranicki) hat mich sehr geprägt. Für meine künstlerische Arbeit ist seine präzise, künstlerische und politische Arbeitsweise maßgeblich. Brecht 1933 ins Exil verbannt und machte dieses politische Thema zum besonderem Gegenstand seiner Lyrik und Werke – seine Lyrik ist zahlreich vertont worden darunter Kurt Weill und Hanns Eisler.  


4.    MITWIRKENDE – AM EXILFESTIVAL 2022

Bernd Begemann (Entertainer, Exil Festival 22)
Neben seinem musikalischen Programm, singt Songs von Bert Brecht , z. B. Erinnerrungen an Marie A. . / Seeräuberballade  / Er ist Mit-Erfinder der Hamburger Schule, stilbewusstester Musik-Connaisseur der Hansestadt, unerreichter Bühnen - Entertainer, zelebriert Pop als Ereignis: Zwei bis drei Stunden spielt er immer. Singt. Erzählt. Begeistert. Wir können gespannt sein !


Sigrid Skoetz – (Regie , Brecht Projekt)
künstlerische Leitung,  (Engagements):  u.a. Maxim Gorki Theater Berlin, Schauspielhaus Chemnitz, Neues Theater Halle, Stadttheater Bern (Schweiz), Schauspielhaus Bochum / Freie Theaterarbeit, u. a., Leitung 15 Jahre Walhalla Theater bis 2016, Walhalla im Exil 2018 u. a. Produktionen,  Exilfestival Minenfeld .

Roland Vanecek (Musiker, Brecht Projekt)
Er ist  Hörspielkomponist, Orchestermusiker, und ist seit 01/2001 festes Mitglied im Staatstheater Wiesbaden, Er ist Mit-Erfinder von Roland Vanecek  & seine Gäste: Barabend – musikalische Talkshow in der EXILBAR immer neu, immer anders – ein musikalischer Drahtseilakt ins Ungewisse.

August Scheufler (Musiker Brecht Projekt)
Hat  eine Oper geschrieben . „Ich dachte, wenn du noch eine Oper komponieren willst, dann musst du jetzt bald mal anfangen. – „Ich schreibe, was ich hören möchte und was es so noch nicht gibt.“ Ist Frontsänger bei Frankfurt City Bluesband und tritt mit Tilmann Höhn bei musikalischen Talkshow Walhalla im Exil auf.

Areeg Mulhi ( Sängerin, Brecht Projekt)
Sinnsuchende Sozialwissenschaftlerin im Dauerstudienmodus, Areeg Mulhi lebt im Wiesbaden ist Kunst-und Kulturschaffende, Sängerin von Punk bis Jazz-, Festivalveranstalterin, Malerin, und ist Mitglied des Exilteams im Walhalla im Exil


Torsten Scherf , Barney Tcs-Sound – Tontechnik
PRINZIP LOYALITÄT EXIL FESTIVAL 2022
Exilfestival findet vom 13. bis 24. Mai  2022  im Walhalla im Exil statt !


5.     Programmpunkt BAU OHNE AUSSEN (Vernissage)

EXILBAR am 20.Mai vorher und nachher Gedichten + Lieder von Brecht / Eisler in der EXILBAR / THEATERRAUM
Am 20. Mai 20.30 Vernissage - „  Bau ohne Aussen - Kellerbilder“ ein begehbare Installation mit Audioeinspielungen von Marie Zbikowska im THEATERRAUM /

BAU OHNE AUSSEN – KELLERBILDER - EIN BEGEHBARE INSTALLATION MIT AUDIOEINSPIELUNGEN VON MARIE ZBIKOWSKA

Die Bilder imitieren Erinnerungsfragmente. Sie adaptieren das Vergessen. Erinnerungsfragmente – es erinnert und vergisst gleichermaßen. Meine Bilder stellen eine Architektur dar, sie beschreiben einen „Nicht-Zustand“ Imaginäre Bilderwelten beschreiben fragmentarische Elemente. Die individuellen sind. Mich interessiert das persönliches Bildmaterial im Kopf. Ist es meins oder wem gehört es eigentlich? Während die eigene persönliche Geschichte wahrscheinlich nie nach außen gelangt, bleibt das Archiv als kollektives Gedächtnis. Sie dokumentiert, konserviert, restauriert und rekonstruiert.
Erinnerungsbaukästen sind den ständigen Überlagerungen von Bildern ausgesetzt


Marie Zbikowska (Bau ohne Aussen, EIN BEGEHBARE INSTALLATION)
Lebt und arbeitet in Berlin und Stuttgart. Sie arbeitet mit den Medien Fotografie, Malerei, Video und Installation. Seid 2015 studiert sie bei Prof. Ricarda Roggan an der Kunsthochschule Stuttgart. 2018/20 erhielt Marie Zbikowska den Akademiepreis, der Staatlichen Kunstakademie, Stuttgart.

Ausstellungen (Auswahl)
2020 Stiftungspreis Fotokunst 2020, Gegenwart, Erinnerung Kunstwerke, Sammlung Klein / 2017-2018 Im Bau, world in a room, Berlin / Fructa Space, München / 2020 / 2019 Minshar Art,/ Goethe Institut, Tel Aviv / 2019 From the Rocket to the Moon, Parrotta Contemporary Art, Köln, Bonn / 2018 Hamletmaschine, Walhalla Im Exil, Wiesbaden / 2017 The Great Infinity Pool III, Folkwang Museum, UG, Essen

FÄLLT AUS. NEUER TERMIN IM NOV 2022

27.5. EXIL THEATER 

20.30 DANIEL STELTER & TOMMY BALDU 

AB 19:30 PIANO IN DER BAR

Daniel und Tommy_Fotovon Haegar.jpg

Immer neu, immer anders – ein musikalischer Drahtseilakt ins Ungewisse. Ein Schöngeist aus dem klassischen Orchestergraben entstiegen sorgt an Tuba & Tasten für die schönsten Melodien – ein Freigeist der Rhythmen liefert die heißen Beats dazu. Freie Interpretationen, (un)mögliche Improvisationen & eine musikalische Talkshow geben den Ton an. Jeder Menge Spaß und Lust auf Musik. 

 

Eintritt: 10€ Ak