Sa., 15. Juni | Walhalla im Exil - Kultur - Bar - Livemu

FOOL im Walhalla im Exil am 15.6.2019

FOOL im Walhalla im Exil am 15.6.2019 um 22.00 Uhr ein Versuch der globalen Entmystifizierung. Braucht es den Widersacher? Den Botschafter, der keinen Namen hat? - Who can tell me who I am? Welcome to the pleasure dome! . Ein Spiel im Spiel, für jedes Untier!
Anmeldung abgeschlossen
FOOL im Walhalla im Exil am 15.6.2019

Zeit & Ort

15. Juni 2019, 20:00
Walhalla im Exil - Kultur - Bar - Livemu, Nerostraße 24, 65183 Wiesbaden, Deutschland

Über die Veranstaltung

Ausgehend von dem Fool in König Lear, inspiriert durch „Folly“ entstanden aus der Feder von Erasmus von Rotterdam, und verleitet von den Lyrics aus „Praise for nothing“ Der FOOL ist für mich eine Möglichkeit, meine Bedenken in die Welt zu stellen, meine Fragen und meine Poesie dies bezüglich zu übermitteln. Er ist zeitlos, ein Widersacher, der uns geschichtlich gesehen schon Jahrhunderte begleitet. Er ist mein Ausdrucksmittel für die Zweck-Entfremdung eines Künstlers*, der sich entgegen stellen will, entgegen typisch weiblichen Bilden, entgegen typisch normativen Erzählstrukturen.

Eintritt: 13€ / Ak 16€ erm 10€, (Gesamtpreis Macbeth und FOOL)

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen